Stationäre Operationen

Erkrankungen im Bereich der Gynäkologie erfordern gelegentlich eine diagnostische oder therapeutische Operation. Kinderwunsch, Myome, Eierstockzysten oder Blutungsstörungen können minimal invasiv durch Bauchspiegelung (Laparoskopie) behandelt werden. Frau Dr. Schäfer beherrscht als operative Oberärztin das gesamte Spektrum der operativen Gynäkologie. Schwerpunkte sind die minimal invasive Chirurgie, die Beckenbodeneingriffe, Inkontinenztherapie und Karzinombehandlung.

Im Vivantes Humboldt-Klinikum werden Sie persönlich durch Ihre Ärztin operiert und versorgt. Hier einige Beispiele von möglichen operativen Eingriffen: Ausschabung, Gebärmutterspiegelung (Hysteroskopie), Konisation, Endometriumablation, vaginale, laparoskopische (auch LASH) oder abdominale Gebärmutterentfernung (Hysterektomie), Scheidenraffung, Blasenanhebung, Inkontinenzoperation (TVT), Operation bei Gebärmutterhalskrebs, Endometriumkarzinom und gutartigen, sowie bösartigen Brusttumoren.

operierende Ärtztin